Die Welt gehört uns allen!

Die Welt gehört uns allen!

Vortrag mit Silke Helfrich mit Diskussion

Donnerstag, 05.11.2020 um 19:00 Uhr
Kreuzkirche Sigmaringen
Binger Str. 9, 72488 Sigmaringen

Die enorme Wirkkraft des gemeinsamen Nutzens, Teilens und Produzieren in Commons, jenseits von Geld, Macht und Fremdbestimmung mit dem Ziel einer freien, fairen und lebendigen Gesellschaft.

Unter „Commons“ versteht man die Ressource oder das Produkt, das gemeinschaftlich hergestellt, erhalten und genutzt wird. Das können etwa Gewässer, Böden, Räume, Software, Saatgut, Fahrräder, die Wikipedia, Erkenntnisse, Produktionsmittel, die Atmosphäre oder die Ozeane sein – oder irgendetwas anderes.

Commons verweisen auf eine Philosophie der Bezogenheit, ähnlich der von Nelson Mandela bekannt gemachten Ubuntu-Mentalität: „ich bin, weil wir sind“. Das bringt etwas in uns zum Klingen. So wie viele aus dem Leben gegriffene Beispielen, mit denen Silke Helfrich die Welt der Commons veranschaulicht.

Commons entstehen in der bewussten Selbstorganisation von Gleichgestellten (peer-to-peer) und durch bedürfnisorientierte Produktion. Ein gelingendes Miteinander, sorgenfreies Wirtschaften und eine neue Politik können die Welt von morgen zu einer Besseren machen.

Und genau das brauchen wir!!

Eine fundamentale Neuausrichtung von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, die den Umgang mit gesellschaftlichen Ressourcen anders organisiert und uns selbst zu anderen werden lässt. Begeben Sie sich mit uns auf eine faszinierende Reise durch die Welt der Commons.

Auch Online live

Sie können diesen Vortrag auch online live mit verfolgen und auch diskutieren.
Hierzu bitte eine E-Mail an hpwinterhalder@posteo.de

Sie erhalten den Link rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Silke Helfrich

Autorin und Mitbegründerin des deutschsprachigen Commons-Institut.
Sie hat romanische Sprachen und Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Ökonomie studiert.
Sie ist freie Autorin, Aktivistin, Forscherin und viel gebuchte Rednerin, Mitbegründerin des Common-Institut e.V.

Silke Helfrich macht Mut!
Sie löst Denkblockaden und zeigt anhand vielfältiger Initiativen
wie Menschen weltweit Commons gestalten.


in Kooperation mit: