Auf dem Weg zur Bürgerkommune – Zukunftsfähige Ländliche Räume

Wann:
22. Oktober 2020 ganztägig
2020-10-22T00:00:00+02:00
2020-10-23T00:00:00+02:00
Wo:
Kloster Heiligkreuztal
Am Münster 7
88499 Altheim-Heiligkreuztal

Veranstaltung des „K-Punkt – Ländliche Entwicklung im Kloster Heiligkreuztal“.

„Es wird das Konzept und das Leitbild der „Bürgerkommune“vorgestellt. Es verspricht, die Ressourcen und Kapazitäten der BürgerInnen im Teamworking mit Verwaltung und Politik optimal einzusetzen und zu steuern. Die dadurch ermöglichte Erfahrung der eigenen Wirkmächtigkeit als BürgerIn, kann zur Stärkung der Demokratie beitragen.“

Fehlt diese Wirkmächtigkeit, so besteht die Gefahr, dass die Bürger ihr Heil bei Parteien suchen, die den Eindruck erwecken, es sei alles einfach und unkompliziert. Nationalismus und Populismus in Europa haben zugenommen. Vielleicht kann die „Bürgerkommune“ ein Konzept sein, um die Menschen in den Kommunen wieder ins Handeln zu bringen und dabei eine neue Verantwortungskultur zu etablieren.

Mit dabei: der Amtzeller Bürgermeister Clemens Moll aus Bad Saulgau und Daniel Oppold, Institut für transformative* Nachhaltigkeitsforschung. (*umformende)