FairWandel SIG e.V.

Die Initiative hat sich aus der Bürgerschaft gegründet. Sie möchte mit verschiedenen Angeboten in Sigmaringen und der Umgebung Antworten auf dringliche Zukunftsfragen geben. Angestrebt wird eine nachhaltige, resiliente Lebensweise, enkeltauglich, gemeinschaftlich und integrativ – alle Menschen sollen die Möglichkeit haben, daran teilzunehmen.

Inspiriert ist die Gruppe von unterschiedlichen Strömungen und Initiativen, die bundesweit und gar weltweit dringende Zukunftsfragen angeht.

Das Credo lautet: Wo die Politik keine Antwort gibt oder einfach zu langsam ist, sind kleinräumige Lösungen gefragt, ist gemeinschaftliches Handeln und Kooperation erforderlich. 

1. Raddemo – critical mass – Treffpunkt / Ablauf / Fragen / Antworten

Anlässlich des globalen Klimastreiktages gibt es in Sigmaringen die erste Raddemo, eine critcal mass, und das ist auch dringend nötig. Die Stadt hat erheblichen Nachholbedarf in Sachen Rad- und Fußverkehr. Überall lauern gefährliche Situationen an verschiedensten Ecken in der Stadt. Diese wollen wir anfahren und bennen.
Eine Mobilitätswende kann nur erreicht werden, wenn dem Rad- und Fußverkehr mehr Raum eingeräumt wird und der öffentliche Raum wieder für die Menschen da ist, nicht nur für Autos. 
Fahrt über Karlstraße, Bahnübergang, durch die Innenstadt nach Laiz. Rückfahrt über Leopoldstraße, Burgstraße, Abschluss am Leopoldsplatz mit kleiner Kundgebung.
Der Verein FairWandel SIG als Veranstalter freut sich über VIELE Teilnehmer*innen!

Klimakonsens

Sigmaringen hat unserer Meinung nach konkrete Möglichkeiten, sich vor Ort der Herausforderung „Klimawandel“ zu stellen. Mit einer Klimakommission wollen wir einen Klimakonsens erreichen.

Solarbotschafter

Eine Initiative nach der Idee „Bürger informieren Bürger“, die die Energiewende voranbringen wollen, indem sie motivieren und begeistern die Sonnenenergie zu nutzen.

Regionalwert AG

Boden und Land muss wieder in die Hände der Gemeinschaft gelangen, damit Spekulation mit Böden, Ackerflächen und Wohnungen aufhört.

In Kooperation mit dem Verein „Alter Schlachthof“ findet am ersten Samstag im Monat ein Repair-Café in Sigmaringen statt.

Hohe Konzentration hier beim Elektroschweißen...

In den Räumlichkeiten des Alten Schlachthofes finden
Schmiede-/Schweißkurse statt.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
Posdiumsdiskussion zur Wahl 19:00
Posdiumsdiskussion zur Wahl @ Kleinkunstbühne K3 + Online
Sep 3 um 19:00
Mit den Bundestagskandidaten Thomas Bareiß (CDU), Robin Mesarosch (SPD), Johannes F. Kretschmann (Grüne) und Stephan Link (FDP)
Kino auf dem Acker 20:00
Kino auf dem Acker @ SoLaWi Sigmaringen (Böhler-Hof)
Sep 3 um 20:00
In den Sommermonaten
4
Repair-Café – kann wieder statt finden (mit Auflagen) 09:30
Repair-Café – kann wieder statt finden (mit Auflagen) @ Alter Schlachthof Sigmaringen
Sep 4 um 09:30 – 15:00
Repair-Café - kann wieder statt finden (mit Auflagen) @ Alter Schlachthof Sigmaringen
Das Repair-Café kann wieder statt finden Leider noch nicht in liebgewonnener Weise mit Kaffee und Kuchen, doch wenigstens mit einer abgespeckten Art. Dem Sinn eines Repair-Cafés – der Anleitung zum Selbstreparieren – wird dies nicht ganz gerecht, aber es ist ein Anfang… Online-Anmeldung Bitte melden Sie sich vorab an, damit wir einschätzen können, welche Spezialisten gefordert sind und welchen Umfang uns erwartet. So können wir unnötig lange Wartezeiten besser verhindern. Entweder per E-Mail mit der …
5
6
7
8
9
10
Vereinstreffen FairWandel SIG gesamt – Online 18:00
Vereinstreffen FairWandel SIG gesamt – Online @ ONLINE
Sep 10 um 18:00
Am zweiten Freitag im Monat möchten wir gerne alle auf den Stand der Dinge bringen. Herzlich eingeladen sind alle Interessierten, deren Herz für den Wandel in unserer Gesellschaft schlägt. Momentan leider nur online, in den warmen Monaten hoffentlich wieder an der wunderbaren Feuerstelle auf der SoLaWi Sigmaringen, auf dem Böhler Hof in Sigmaringen.
11
12
13
14
15
16
17
18
19
21
Demo-Kundgebung mit theatralischer Kunstaktion und Musik
Demo-Kundgebung mit theatralischer Kunstaktion und Musik
Sep 21 ganztägig
Am 21. September wird es in Stuttgart anläßlich der ersten Sitzung des Landtags nach der Sommerpause eine Demo-Kundgebung mit theatralischer Kunstaktion und Musik geben: Klimaschutz im Ländle – Sofort! Namhafte Redner*innen haben schon zugesagt. Regionalplan-INI Bodensee-Oberschwaben goes to Stuttgart. Merkt Euch diesen Dienstag, 21.9. schon mal vor, nehmt Euch frei, es geht um unsere Zukunft. Und es wird Spaß machen: Manne Scheurenbrand und Samuel Bosch werden die theatralische Kunstaktion „Don Quichotte gegen oberschwäbische Windmühlen – …
22
23
25
26
27
28
29
30